REKORD: SgH-TURNIER BRINGT 3.315 EURO FÜR GUTEN ZWECK

Mit dem besten Ergebnis in der Geschichte des Hobby-Turniers endete jetzt RASTAs Aktion zugunsten der OV-Aktion „Sportler gegen Hunger“. Elf Mannschaften hatten sich am Sonntag, den 30. Dezember, für das bunte Treiben im RASTA Dome angemeldet, am Ende kamen mehr als 3.300 Euro zusammen. „Was für ein Wahnsinnsergebnis. Ich bin immer noch vollkommen sprachlos“, freute sich Organisator Markus Müller.

Rekord für SgH: Organisator Markus Müller (li.) mit OV-Sportchef Carsten Boning (mi.) sowie den Cheerleadern Sarah und Kim und Maskottchen Bob. Foto: RASTA Vechta.

Fotos vom Turnier gibt’s HIER!

In der Halbzeit des easyCredit Basketball Bundesliga-Spiels zwischen RASTA und s.Oliver Würzburg konnte der Sportchef der Oldenburgischen Volkszeitung, Carsten Boning, aus den Händen von Müller sowie der Cheerleader Sarah und Kim und RASTAs Maskottchen Bob den Scheck über exakt 3.315 Euro entgegennehmen. „Diese Summe ist eine schöne Überraschung und eine schöne Steigerung, es hat sich echt gelohnt“, freute sich Müller im Gespräch mit der Oldenburgischen Volkszeitung. Im Jahr zuvor waren 2.580 Euro zusammengekommen, nun die Steigerung um 735 Euro oder um gut 28%.

Alle angemeldeten Teams hatten sich am Vormittag nach RASTAs Heimsieg über die BG Göttingen auf dem easyCredit BBL-Parkett auch eingefunden, lieferten sich tolle Partien mit ganz viel Spaß, Fair Play und – wie sollte es auch anders sein – auch ein bisschen sportlichem Ehrgeiz. 34 Partien absolvierten die Mannschaften, am Ende setzte sich der Titelverteidiger „9heissen10“ durch. Außerdem spielten mit: „MSG Allstars“, „Stoppelhopser“, „Stark am Brett“, „Airballers Damme“, „Jägerkleister“, „401er“, „Stifler’s Mom“, „QTSV Eltern“, „SFN Warriors“ und „Young Stars“.

Organisator Markus Müller freute sich aber nicht nur über die vielen Teilnehmenden sondern dankte ganz besonders auch „allen Helfenden, Kuchen-Spendern sowie allen Sponsoren, angeführt von den drei Firmen Getränke Nordmann, Otto Kühling und Bäckerei Grieshop. Das üppige Cafeteria-Angebot bildete die Grundlage für das tolle SgH-Ergebnis.“

RASTA auf YouTube