FARMTEAM: RASTA II BEI ABSCHIEDSTOUR DER „BASTIS“ DABEI!

Wenn RASTA Vechta II am Samstag (18:30 Uhr, live bei sportdeutschland.tv) bei den Nürnberg Falcons antreten wird, dann steht diese Partie des 28. Spieltages in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA wohl weniger im Zeichen des Duells zweier Tabellennachbarn als man annehmen könnte. Heute nämlich verkündeten zwei Nürnberger Veteranen, dass ihr Spiel gegen Vechtas Talente das erste ihrer Abschiedstour werden wird.

Die zwei „Bastis“, Kapitän Sebastian Schröder und Ex-Nationalspieler Bastian Doreth, beenden nach dieser Saison ihre Karriere. Schröder (35) verbrachte alle seine 15 Profijahre bei den Nürnbergern, Doreth (34) spielte von 2007 bis 2010 und dann wieder seit dem Sommer gemeinsam mit seinem besten Freund Schröder für die Falcons. „Für uns als Nürnberg Falcons markiert insbesondere das Karriereende von Basti Schröder das Ende einer Ära“, sagt Falcons-Geschäftsführer Ralph Junge. „Ich persönlich danke Basti für die gemeinsame Zeit. Einen Spieler wie ihn wünscht sich jeder Trainer! Auch wenn es mit der BBL, trotz unserem sportlichen Aufstieg 2019 nicht sein sollte, hat er eine ganz besondere sportliche Karriere hingelegt.“

Zumeist am Anfang ihrer Karriere hingegen stehen die Vechtaer Talente, die zuletzt zwar zwei Spiele hintereinander verloren haben, aber weiterhin voll auf „Kurs: Klassenerhalt“ liegen. Wie die Nürnberger hat RASTA II zehn Siege auf dem Konto, in der Hinrunde gewannen die Falcons in Vechta mit 96:77. „Damals hatten wir keine gute Phase und haben fünf Spiele in Folge verloren. Seitdem haben wir uns als Team und die Spieler sich aber weiter entwickelt. Daher sollten wir an über das erste Aufeinandertreffen nicht mehr wirklich nachdenken“, so Vechtas Head Coach Hendrik Gruhn.

Fünf Spiele in Folge verloren haben gerade die Nürnberger, die damit wohl jegliche Playoff-Ambitionen ad acta legen können. Die Verkündung des Karriereendes der „Bastis“ passt ins Bild. „Natürlich haben wir uns das alle sportlich etwas anders vorgestellt, aber das gehört zum Sport dazu und muss man so akzeptieren“, teilt Bastian Doreth mit „Ich habe viele unvergessliche Jahre während meiner Karriere erlebt. Auch Spielzeiten in denen es nicht so lief, sind ein Teil davon. Jetzt ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, einen Schlussstrich zu ziehen.“

Hendrik Gruhn rechnet mit einem Gegner, der jetzt erst recht die Niederlagenserie beenden will: „Sie werden mit noch mehr Energie rauskommen und noch hungriger sein als sonst, um zurück in die Erfolgsspur zu finden. Dafür müssen wir bereit sein.“ Der Fokus liege dabei vor allem auf dem ehemaligen Vechtaer Julius Wolf (13.1 Punkte & 6.9 Rebounds). „Julius macht auf der Vier einen extrem guten Job. Er kreiert für sich selber und für seine Mitspieler, trifft sehr gute Entscheidungen. Da ist dann nicht nur die Eins-gegen-Eins-Defense ganz wichtig, sondern auch, dass wir uns als Team gegenseitig helfen und in der Rotation also einen besseren Job machen als letzten Samstag gegen Gießen“, so Gruhn.

Zahlenspiel

Punkte: RASTA II 83.2 (10.) - Nürnberg 79.4 (15.)

Gegenpunkte: 86.6 (16.) - Nürnberg 81.7 (8.)

Feldwürfe: RASTA II 43.6% (16.) - Nürnberg 45.9% (6.)

Zweier: RASTA II 52.9% (10.) - Nürnberg 53.3% (8.)

Dreier: RASTA II 34.4% (8.) - Nürnberg 33.9% (10.)

Freiwürfe: RASTA II 75.0% (7.) - Nürnberg 61.6% (18.)

Assists: RASTA II 15.0 (14.) - Nürnberg 15.0 (13.)

Rebounds: RASTA II 35.8 (11.) - Nürnberg 35.1 (12.)

Fouls: RASTA II 22.6 (15.) - Nürnberg 21.5 (8.)

Blocks: RASTA II 3.4 (3.) - Nürnberg 1.4 (17.)

Steals: RASTA II 6.9 (10.) - Nürnberg 7.7 (6.)

Ballverluste: RASTA II 15.7 (16.) - Nürnberg 14.0 (8.)

Effizienz: RASTA II 87.4 (13.) - Nürnberg 82.2 (16.)

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA - 28. Spieltag - 23.3.24 - 18:30 Uhr - Kia Metropol Arena

RASTA Vechta II (13., 10-17) - Nürnberg Falcons BC (12., 10-17)

Tageskarten: https://shops.ticketmasterpartners.com/nuernberg-falcons

Live-Stream: https://sportdeutschland.tv/nuernberg-falcons-bc/proa-nuernberg-falcons-bc-vs-rasta-vechta-ii

Live-Ticker: https://live.2basketballbundesliga.de/g/110264

Nachbericht: www.rasta-vechta.de

RASTA Vechta II - 2023/2024 - Der Kader

Kaden Anderson (24, PF/C, USA), Kaya Bayram (19, PG/SG, D), Roman Bedime (22, PF/SF, D), Alen Blakaj (16, SF/SG, D), Joshua Bonga (19, PG/SG, D), Karl Bühner (18, PF/C, D), Johann Grünloh (18, C/PF, D), Moritz Grüß (15, PG/SG, D), Noah Jänen (19, SF/SG, D), Jack Kayil (18, PG/SG, D), Noah Koch (16, SG/SF, D), Epke Kruthaup (15, PG/SG, D), Leon Okpara (26, SF/SG, D), Marko Petric (15, SF/SG, D), Michel Schillmöller (17, PG/SG, D), Elijah Schmidt (26, C, USA/D), Paul Schwabe (18, C/PF, D), David Shriver (23, SF/PF, USA), Luc van Slooten (21, SF/PF, D), Kevin Smit (32, PG/SG, D), Linus Trettin (18, SF/PF, D). Head Coach: Hendrik Gruhn (29). Assistant Coach: Harm-Ubbo Horst (25). Athletic Trainer: Pavao Blazevic (28, HRV).

Full name
Job title, Company name
Important:
If you rename this component, remember to update the classes in the HTML embed named layout423_hover-content.

weitere news

Entdecke mehr von RASTA Vechta!
RANDOLPH: SWINGMAN WAGT DEN SCHRITT NACH EUROPA!
TAKTGEBER: „PASS FIRST“-SPIELMACHER KOMMT ZU RASTA!
WERDE NACHWUCHSTRAINER (M/W/D) BEI RASTA VECHTA!
Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.