FÜR TOP-TALENTE: RASTA BRAUCHT GASTFAMILIEN IN VECHTA!

Den Ruf, in Deutschland einer der besten Klubs für junge Basketballer zu sein, hat RASTA Vechta auch jenen Menschen, die sich für die Youngster engagieren, zu verdanken. In Vechta gibt nicht nur RASTA Talenten ein sportliches Zuhause, sondern Gastfamilien nehmen junge Menschen bei sich auf und unterstützen diese so dabei, ihren Traum vom Profi-Basketball zu verwirklichen. Gerne möchte RASTA weitere Menschen in Vechta dafür begeistern, so Top-Talente zu begleiten.

Einer von RASTAs jungen Basketballern ist Johann Grünloh, der gerade zum besten deutschen U22-Spieler der easyCredit Basketball Bundesliga gewählt worden ist. Der gebürtige Löninger lebte die letzten Jahre in einer Vechtaer Gastfamilie und machte gerade sein Abitur am Gymnasium Antonianum. In früheren Zeiten lebte auch Philipp Herkenhoff, Deutscher Meister mit ratiopharm ulm 2023, in Vechta in einer Gastfamilie.

„Wir möchten Jungs wie Johann oder früher auch Philipp ermöglichen, dass sie, um ihre Träume zu verfolgen, Schule und Basketball in einem familiären Umfeld unter einen Hut bekommen. Unser Gastfamilien-Programm hat sich absolut bewährt und wir als Klub stehen auch immer mit qualifizierten  Ansprechpartnern bereit“, sagt RASTAs Klubchef Stefan Niemeyer.

Einer dieser bei RASTA Vechta ist Sportdirektor Gerrit Kersten-Thiele. Als Bindeglied zwischen Talent, dessen Eltern und der Gastfamilie, Schule und Trainern hat der 43-Jährige das Gastfamilien-Programm in den letzten Jahren weiter vorangetrieben. Und selbstverständlich hilft der Klub bei den alltäglich anfallenden Kosten eines zusätzlichen Familienmitglieds.

„Wir möchten für alle gemeinsam eine tolle Situation schaffen, die sowohl das Talent auf seinem Weg unterstützt als auch der Gastfamilie ein gutes Gefühl dafür gibt, wie sie einem jungen Menschen dabei helfen kann, auf und abseits des Platzes zu wachsen“, so Kersten-Thiele.

Wir suchen für RASTAs Talente

  • Familien, die gerne einen Jungen (zwischen 14 und 18 Jahre alt) auf seinem Weg zum Profi-Basketballer begleiten möchten
  • Familien, die dem angehenden Basketball-Profi ein eigenes Zimmer zur Verfügung stellen können
  • Familien, die in Vechta wohnen, damit der Youngster mit seinem RASTA-Fahrrad zum Training kommen kann
  • Familien, die Interesse am Alltag ihres jungen Gastes haben, verantwortungsvoll handeln und ihn gerne in ihr Familieneben einbinden möchten
  • Familien, die gerne in den Austausch mit den Eltern des Talentes und dessen Bezugspersonen bei RASTA Vechta treten

Ansprechpartner bei RASTA Vechta

  • Gerrit Kersten-Thiele (0173/7339025 / gerrit.kersten-thiele@rasta-vechta.de)

Full name
Job title, Company name
Important:
If you rename this component, remember to update the classes in the HTML embed named layout423_hover-content.

weitere news

Entdecke mehr von RASTA Vechta!
RANDOLPH: SWINGMAN WAGT DEN SCHRITT NACH EUROPA!
TAKTGEBER: „PASS FIRST“-SPIELMACHER KOMMT ZU RASTA!
WERDE NACHWUCHSTRAINER (M/W/D) BEI RASTA VECHTA!
Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.