NEUE TÜRME: ZWEI-METER-X-TALENTE KOMMEN!

Mit Johann Grünloh machte es in der vergangenen Saison ein in Vechta ausgebildeter Big Man vor, dass man es in die easyCredit Basketball Bundesliga schaffen kann. Der 18-Jährige wurde sogar zum besten deutschen U22-Nachwuchsspieler gewählt. Jetzt kommen mit dem 2.11 Meter großen Linus Ruf (18) von ALBA BERLIN und dem 2.06 Meter großen Fynn Lastring (17) von den VfL SparkassenStars Bochum zwei ebenfalls nach Großem strebende Große zu RASTA.

Linus Ruf schnupperte bereits easyCredit BBL-Luft, gab sein Erstligadebüt am 22. Oktober 2023. Drei weitere Ligaeinsätze im Team des Vizemeisters absolvierte der in Speyer in Rheinland-Pfalz aufgewachsene Center und kam dabei auf 3.0 Punkte in 7:21 Minuten. Sechs Punkte erzielt und drei Rebounds geholt (10:00 Minuten) hatte Ruf indes schon im Pokal-Sechzehntelfinale - eine Woche vor seiner easyCreditBBL-Premiere.

Für ALBAs Kooperationspartner, LOK BERNAU in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB-Nord, kam der Frontcourt-Spieler letzte Saison auf 18 Spiele mit einer Einsatzzeit von 22:55 Minuten sowie 12.2 Punkten und 5.6 Rebounds. In dieser 3. Liga hatte Linus Ruf bereits im zarten Alter von 15 Jahren erstmals gespielt, genauer: am 20. Februar 2021 für seinen Heimatverein BIS Baskets Speyer.

Zu ALBA BERLIN war Linus Ruf 2021, nach seiner Teilnahme an der U16-Europameisterschaft gewechselt, wurde dort 2022 und 2023 U19-Meister in der Nachwuchs Basketball Bundesliga. In den beiden Spielzeiten konnte der Center auch jeweils mit ALBA am adidas Next Generation Tournament teilnehmen, überzeugte 2023 mit 11.5 Punkten und 8.1 Rebounds in acht Spielen.

Im RASTA-Programm erhält Linus Ruf einen Dreijahresvertrag und kann als Inhaber einer Doppellizenz in der easyCredit Basketball Bundesliga und der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA stattfinden. „Wir freuen uns, dass Linus seine Entwicklung in Vechta fortsetzen will“, sagt RASTAs Sportdirektor Gerrit Kersten-Thiele. „Er ist gewillt, hier mit uns weiter an sich zu arbeiten und den nächsten Schritt zu machen. Mit unserem Farmteam in der ProA gibt es hier für Linus eine sehr gute Möglichkeit, sich auf hohem Niveau zu messen und Verantwortung zu übernehmen.“

War Linus Ruf bei seinem ProB-Debüt erst 15 Jahre alt, so kam RASTA Vechtas weiterer Neuzugang, Fynn Lastring, mit 15 sogar schon zu einem Starting-Five-Einsatz für die VfL SparkassenStars Bochum in der ProA. Die Westfalen hatten im Dezember 2022 großes Verletzungspech, so dass Lastring im Spiel gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier von Beginn an auf dem Parkett stand und insgesamt 29:45 Minuten lang. Sieben Punkte und sechs Rebounds, dazu ein Effizenzwert von neun - das kalte Wasser war warm schnell geworden.

Basketballer geworden ist das 2.06 Meter große Frontcourt-Talent in seiner Heimatstadt Essen, von dort ging’s nach Bochum ins Klaus-Steilmann-Haus, ein Sportinternat und Teil des Olympiastützpunktes Westfalen im Stadtbezirk Wattenscheid. Auch in Vechta wird Fynn Lastring noch zur Schule gehen und nach den Sommerferien in eine 11. Klasse des Gymnasium Antonianum in Vechta aufgenommen. „Bei RASTA helfen wir gerne dabei, die Herausforderungen aus Nachwuchsleistungssport und schulischer Ausbildung unter einen Hut zu bekommen. Das hat schon in der Vergangenheit bei etwa Johann Grünloh, Philipp Herkenhoff und anderen funktioniert“, so Kersten-Thiele. „Fynn ist gerade erst 17 geworden, hat großes Talent und wir werden ihn dabei unterstützen seine nächsten Ziele zu erreichen und freuen uns, dass er sich für RASTA entschieden hat!“

Der Sommer steht für Fynn Lastring erst einmal im Zeichen der U17-Nationalmannschaft. Mit dieser nämlich hatte sich der Center im letzten Jahr bei der U16-Europameisterschaft für die nun kommende Weltmeisterschaft qualifiziert. Dafür hatte bei der EM Platz 5 gereicht, Lastring konnte 4.9 Punkte und 4.3 Rebounds sowie 1.6 Blocks beitragen (19:00 Minuten). Dirk Bauermann, verantwortlich für den DBB-Nachwuchs, sagt über den 17-Jährigen, dass dieser ein „moderner, Dreier werfender, klug spielender, mich oft an Christian Welp erinnernder Center“ sei.

Linus Ruf im Kurzportrait

Geburtstag: 21.07.2005

Nation: D

Position: Frontcourt

Größe: 2.11 Meter

Gewicht: 103 Kilogramm

easyCredit BBL-Spiele: 4

ProA-Spiele: 0

ProB-Spiele: 27

Fynn Lastring im Kurzportrait

Geburtstag: 11.05.2007

Nation: D

Position: Frontcourt

Größe: 2.06

Gewicht: 102 Kilogramm

easyCredit BBL-Spiele: 0

ProA-Spiele: 13

ProB-Spiele: 0

Full name
Job title, Company name
Important:
If you rename this component, remember to update the classes in the HTML embed named layout423_hover-content.

weitere news

Entdecke mehr von RASTA Vechta!
RANDOLPH: SWINGMAN WAGT DEN SCHRITT NACH EUROPA!
TAKTGEBER: „PASS FIRST“-SPIELMACHER KOMMT ZU RASTA!
WERDE NACHWUCHSTRAINER (M/W/D) BEI RASTA VECHTA!
Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.