NACHWUCHSTURNIERE: U14 UND U16 JETZT IN SPANIEN!

Lange hadern mit dem Aus in der Jugend Basketball Bundesliga konnte die U16-Talente RASTA Vechtas erst gar nicht. Nachdem sie am Sonntag an Titelverteidiger ALBA BERLIN knapp gescheitert waren, machten sie sich nämlich schon am Montag auf den Weg nach Spanien, um in Girona an einem hochklassige besetzten Turnier teilzunehmen. Mit im Bus in den Süden: die U14, welche RASTA Vechta beim ebenfalls sehr renommierten Turnier in Castelldefels bei Barcelona vertritt.

Bereits zum dritten Mal in Serie tritt ein RASTA-Team beim „Torneig FIBA Castelldefels“ an, es ist die 16. Auflage des internationalen Zusammentreffens. Aus Deutschland sind auch Teams aus Ludwigsburg und Frankfurt vor Ort, der prominenteste Name ist sicherlich Reals Madrid. Trainer Ralf Rehberger trifft mit seinen Schützlingen in der Gruppenphase zunächst am Mittwoch auf JAC Sants Barcelona (9 Uhr) und auf Bàsquet Manresa (16 Uhr). Am Gründonnerstag folgt das Spiel gegen Valencia Basket (14:15 Uhr). Am Karfreitag und Karsamstag stehen die Platzierungsspiele auf dem Programm. Im Kader des Rehberger-Teams stehen mit Philip Grothe aus Hagen und Joran Mola aus Essen auch zwei Gastspieler, die im letzten Sommer beim ALTE OLDENBURGER CUP auf sich aufmerksam gemacht hatten.

Mit einem heutigen Testspiel (17:30 Uhr) gegen Girona Basket bereitet sich die von Head Coach Hanno Stein betreute U16 auf ihr Turnier in Girona im Nordosten Spaniens vor. Im ersten Gruppenspiel am Gründonnerstag geht’s um 10:45 Uhr gegen CB Santfeliuenc aus Barcelona, weiter am selben Tag (17:45 Uhr) gegen CB Canarias (Teneriffa) und am Karfreitag (9 Uhr). gegen den Club Esportiu Basquet Sa Real von der Insel Ibiza. Noch am gleichen Tag und dann auch am Karsamstag werden die Platzierungsspiele ausgetragen.

Auf ihrer Spanienreise werden RASTAs Talente neben den sportlichen Herausforderungen auch noch die Möglichkeit haben, am Tag vor der Rückreise nach Vechta, Barcelona kennen- und erleben zu dürfen. Die 1.7-Millionen-Einwohner Metropole in Katalonien bietet gerade sich für Sport begeisternden Menschen allerhand Sehenswürdigkeiten (Olympiastadion, Camp Nou, Palau Blaugrana). Zudem sind der Besuch der Sagrada Familie, des Park Güell oder des Casa Batlló natürlich „Pflicht“.

Möglich geworden ist die gemeinsame Reise von U14 und U16 nach Spanien nicht nur durch das Engagement des Klubs und der Eltern, sondern auch durch das Sponsoring der MIAVIT aus Essen/Ol., der GEKA frisch + frost aus Visbek, sowie durch die Zuwendung der Sportstiftung Kollmann aus Quakenbrück dun einigen privaten Spendern. Trainer und Teams sowie der gesamte Klub bedanken sich ganz herzlich für die Unterstützung, ohne die die Nachwuchsarbeit bei RASTA Vechta in diesem Maße nicht möglich wäre!

RASTA Vechta - U14 - Torneig FIBA Castelldefels 2024 - Kader

Maddox Peker (Saterland), Leonard Voss (Vechta), John Makinson (Leer), Jannes Freese (Vechta), Carl Cromme (Vechta), Hannes Bunse (Osnabrück), Emil Schumacher (Vechta), Philip Grothe (Iserlohn), Joris Jänen (Vechta), Jordan Mola (Essen), Carl Pohlmann (Damme), Kjell Bünger (Lohne), Tee Manoilov (Großenkneten). Head Coach: Ralf Rehberger. Assistant Coach: Piet Radegast.

RASTA Vechta - U16 - Costa Brava Girona Basket 2024 - Kader

Jelani Flomo (Quakenbrück), Tristan Gutersohn (Vechta), Johan Maue (Damme), Roberts Strazdins (Essen/Ol.), Felix Reischauer (Vechta), Carlo Ewest (Vechta), Mats Jüttner (Stuhr), Carl Pickart (Wildeshausen), Fritz Bühner (Osnabrück), Fiete Mennewisch (Lohne), Jean-Baptiste Kwé (Meppen), Jakob Langfermann (Vechta), Livius Fahlbusch (Vechta). Head Coach: Hanno Stein. Assistant Coach: Franz Nguyen.

Full name
Job title, Company name
Important:
If you rename this component, remember to update the classes in the HTML embed named layout423_hover-content.

weitere news

Entdecke mehr von RASTA Vechta!
RANDOLPH: SWINGMAN WAGT DEN SCHRITT NACH EUROPA!
TAKTGEBER: „PASS FIRST“-SPIELMACHER KOMMT ZU RASTA!
WERDE NACHWUCHSTRAINER (M/W/D) BEI RASTA VECHTA!
Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.