TAKTGEBER: „PASS FIRST“-SPIELMACHER KOMMT ZU RASTA!

Er lief für eines der berühmtesten Colleges auf und zeigte gleich in seinem ersten Jahr in Europa, dass er bereit ist für die große, weite Basketballwelt. Tyger Campbell kommt nun zu RASTA Vechta und ist der designierte Starting Point Guard im Team des neuen Head Coaches Martin Schiller. Der 24-Jährige unterschieb beim easyCredit Basketball-Bundesligisten einen Einjahresvertrag.

Tyger Campbell, dessen Vorname auf die Begeisterung seiner Eltern für die Golf-Ikone Tiger Woods zurückzuführen ist, wird in seine zweite Saison als Profi gehen. Letztes Jahr spielte der 1.80 Meter große Spielmacher in der ersten französischen Liga für Saint-Quentin Basket-Ball. Mit dem Aufsteiger gelang ihm als Sechster direkt der Sprung in Playoffs, Campbell verbuchte in rund 20 Minuten Spielzeit 9.0 Punkte und 5.0 Assists.

„Tyger wird uns eine Menge Leadership geben“, sagt RASTAs Sportdirektor Gerrit Kersten-Thiele. Und: „Er liest Situationen sehr gut und ist ein sehr kontrollierter Spieler. Wir freuen uns, dass er in der kommenden Saison bei uns die Rolle des Point Guards und die des verlängerten Arm des Coaches übernehmen wird.“ Das war bei RASTA in der Vorsaison der nach Italien gewechselte Tommy Kuhse. Und mit genau dem hatte Campbell vor seiner Unterschrift bei RASTA Kontakt aufgenommen: „Mit Tommy habe ich über den Klub und die Stadt gesprochen und er meinte, dass RASTA hervorragend zu mir passen würde. Ich weiß wirklich noch nicht viel über Vechta. Aber ich freue mich sehr darauf, nach Deutschland zu kommen und das Land kennenzulernen.“

In seiner College-Zeit hatte der 24-Jährige für die berühmten UCLA Bruins gespielt, mit denen er 2021 sogar das NCAA-Final Four erreichte. „Dieses Jahr war einfach ein tolles und ich habe am College auch Freundschaften fürs Leben geschlossen“, sagt der Mann mit der RASTA-Frisur. Für den NCAA-Rekord-Champion aus Los Angeles waren zuvor u.a. Kareem Abdul-Jabbar(je 6x NBA-Champion und MVP), Reggie Miller (Olympiasieger und Weltmeister) und Lonzo Ball (Chicago Bulls) aufgelaufen.

Bei den Bruins stand Campbell in jeder seiner vier Saisons (133 Spiele) mehr als 30 Minuten pro Partie auf dem Parkett, kam dabei auf 11.1 Punkte und 4.9 Assists. Und: Mit 655 Assists belegt Campbell Platz 2 in der ewigen Bestenliste der Bruins. „Ja, es macht mir Spaß meine Mitspieler mit guten Pässen zu bedienen, so das sie punkten können und wir eine Siegchance haben. Der Sieg des Teams steht immer an erster Stelle!“, so Campbell.

Tyger Campbell im Kurzportrait

Geburtstag: 9. Januar 2000

Nation: USA

Geburtsort: Cedar Rapids (Iowa)

Größe: 1.80 Meter

Gewicht: 82 Kilogramm

Position: Point Guard

Stationen: RASTA Vechta (ab 8/2024), Saint-Quentin Basket-Ball (2023/24, Frankreich, 1. Liga), UCLA Bruins (2019 bis 2023, NCAA I)

RASTA Vechta - 2024/2025 - Der Kader

Spieler: Joel Aminu (Shooting Guard, 27, D), Tyger Campbell (Point Guard, 24, USA), Joschka Ferner (Small Forward/Power Forward, 28, D), Johann Grünloh (Center, 18, D), Brandon Randolph (Small Forward, 25, USA), Ryan Schwieger (Shooting Guard/Small Forward, 25, USA), Grant Sherfield (Combo Guard, 24, USA), Luc van Slooten (Small Forward/Power Forward, 22, D). Head Coach: Martin Schiller (42, AUT). Assistant Coaches: Miguel Zapata (44, ESP) und Marius Graf (33, D). Performance Coach: Domenik Theodorou (38, D).

Full name
Job title, Company name
Important:
If you rename this component, remember to update the classes in the HTML embed named layout423_hover-content.

weitere news

Entdecke mehr von RASTA Vechta!
RANDOLPH: SWINGMAN WAGT DEN SCHRITT NACH EUROPA!
WERDE NACHWUCHSTRAINER (M/W/D) BEI RASTA VECHTA!
NÄCHSTER NATIONALSPIELER: ROY KRUPNIKAS KOMMT!
Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.

Tagline

Medium length section heading goes here

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique.