Dauerkarten 2020/2021

Aufgrund des ausgeschöpften Kontingentes kann RASTA Vechta zur Saison 2020-21 keine neuen Dauerkarten anbieten. Aktuell sind 2.440 Dauerkarten vergeben, eine Warteliste existiert nicht.

Corona-Situation

Der Saisonstart in der easyCredit Basketball Bundesliga soll am 6. November 2020 erfolgen, der MagentaSport BBL-Pokal soll bereits in den drei Wochen davor ausgetragen werden. Noch ist nicht klar, ab wann und wie viele Zuschauer überhaupt zu den Spielen im RASTA Dome zugelassen sein werden.

Für die Saison 2020-21 hatte RASTA Vechta bereits vor der Corona-bedingten Krise keine Erhöhung der Eintrittspreise geplant. Genauso wenig wird RASTA Vechta von den Dauerkarteninhabern kurz vor Saisonbeginn Gelder einziehen. Die gut 2.400 Dauerkarteninhaber RASTA Vechtas werden in den kommenden Wochen und Monaten über neue Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten.

Kündigung des Dauerkarten-Abonnements

Wer sein aktuelles Dauerkarten-Abonnement zur Saison 2020/21 kündigen möchte, kann dies bis zum 31. Juli 2020 formlos unter Angabe aller relevanten Daten per eMail an rasta@rasta-vechta.de tun.

Änderung der Kontaktdaten/Bankverbindung

Dauerkarteninhaber, die eine Änderung ihrer Adresse oder ihrer Bankverbindung vorzunehmen haben, müssen dies zwingend per eMail an maximilian.hansjuergens@rasta-vechta.de tun! 

Wechsel in andere Preiskategorie

Ein Wechsel in eine andere Preiskategorie ist aufgrund der aktuellen Auslastung nicht möglich.

Umschreibung 

Ein Formular für eine Umschreibung der Dauerkarte(n) kann per eMail an Maximilian.hansjuergens@rasta-vechta.de  angefordert werden.

Kategorien 

Rot: Kategorie Premium (Blöcke B, C, G und H)

Orange: Kategorie 1 (Blöcke A, D, F und I)

Blau: Kategorie 2 (in den Blöcken E und J sowie Blöcke K, L, M, O, P und Q) 

Grün: Kategorie 3 (in den Blöcken N und R)

Gelb: Kategorie 4 (in den Blöcken E, J, N und R)

Ohne Farbe: Kategorie Stehplatz (Umlauf im Unter- und Oberrang) 

Ohne Farbe: Kategorie Rollstuhl (ebenerdig zwischen Spielfeld und Block D)

Preise Dauerkarten „Regular Season“

Kategorie Premium: 520 Euro

Kategorie 1: 495 Euro

Kategorie 2: 370 Euro (erm. 310 Euro) 

Kategorie 3: 340 Euro (erm. 280 Euro) 

Kategorie 4: 295 Euro (erm. 235 Euro) 

Kategorie Stehplatz: 230 Euro (erm. 160 Euro) 

Kategorie Rollstuhl: 230 Euro (Begleitperson frei)

*Eventuelle Playoff-Heimspiele sind im Preis für die Dauerkarte nicht inbegriffen. Sollte RASTA 2020 Playoff-Heimspiele ausrichten, würden diese je nach Anzahl der gespielten Spiele dem Dauerkarteninhaber in Rechnung gestellt (Preis s.u.). Hierbei ist nicht die Anzahl der besuchten, sondern die der ausgetragenen Heimspiele relevant.

Preise Tageskarten „Playoffs“

Kategorie Premium: 36 Euro

Kategorie 1: 34 Euro

Kategorie 2: 27 Euro (erm. 23 Euro)

Kategorie 3: 24 Euro (erm. 20 Euro) 

Kategorie 4: 20 Euro (erm. 16 Euro)

Kategorie Stehplatz: 15 Euro (erm. 11 Euro) 

Kategorie Rollstuhl: 15 Euro (Begleitperson frei)

Ermäßigungen


Anspruch auf eine Ermäßigung haben Schüler, Studenten, Erwerbslose, FSJ’ler, Senioren, Schwerbehinderte ab 50 %, Auszubildende. Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt, jedoch keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Der Nachweis über den Anspruch auf die Ermäßigung ist bei jedem Besuch eines Heimspiels von RASTA Vechta unaufgefordert am Eingang dem Sicherheitspersonal vorzuzeigen. Ist kein Nachweis vorhanden, muss die Differenz zum Preis des Vollzahlers am Haupteingang in bar beglichen werden.

Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) der RASTA Vechta Sport-Marketing GmbH

1.) Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für den Erwerb und/oder die Verwendung von Eintrittskarten (im Folgenden „Ticket“ genannt) für Veranstaltungen der RASTA Vechta Sport-Marketing GmbH, Pariser Straße 6a, 49377 Vechta (im Folgenden „RASTA Vechta“).

2.) Vertragsabschluss, Zahlungsbedingungen

    I.    Die Bestellung von Tickets durch den Käufer ist verbindlich. Nach Prüfung wird die Bestellung (Angebot) durch Übersendung einer Bestellbestätigung in Textform auf Grundlage dieser AGB durch ADticket bestätigt (Annahme). Mit der Annahme kommt ein Vertrag zwischen RASTA Vechta und dem Käufer zustande (Vertragsabschluss). 


    II.    Die Höhe der Eintrittspreise wird auf Grundlage der aktuellen Preisliste von RASTA Vechta und der entsprechenden Ticketkategorie festgelegt. Zuzüglich zum Ticketpreis können Versandkosten sowie Vorverkaufsgebühren/Systemgebühren erhoben werden. 


    III.    Die Zahlung des Ticketpreises sowie der ggf. anfallenden Gebühren ist mit Abschluss des Vertrages über den Ticketerwerb fällig. 


    IV.    Sofern die Tickets vor Zahlung des Ticketpreises an den Ticketerwerber versendet oder übergeben werden, bleiben die Tickets bis zur vollständigen Zahlung des Ticketpreises Eigentum von RASTA Vechta. Tickets, welche bis zum Veranstaltungstag nicht bezahlt wurden, berechtigen nicht zur Teilnahme an der Veranstaltung von RASTA Vechta. 


3.) Widerrufsrecht

Es besteht kein Widerrufsrecht des Käufers beim Kauf eines Tickets (gem. § 312g ABS. 2 Nr. 9 BGB). Es besteht somit kein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht. Jede Bestellung von Tickets ist unmittelbar nach Bestätigung durch Adticket bindend und verpflichtet zur Abnahme sowie Bezahlung der bestellten Tickets.

4.) Rückgabe und Erstattung von Tickets, Verlust

    I.    Die Rückgabe des Tickets sowie Erstattung des Eintrittspreises sind ausgeschlossen, außer wenn die Veranstaltung aus von RASTA Vechta zu vertretenden Gründen nicht stattfindet. Die Rückerstattung des Eintrittspreises erfolgt in diesem Fall nur gegen Vorlage des Originialtickets bei der Vorverkaufsstelle, bei der das Ticket erworben wurde. Versandkosten und/oder Gebühren werden nicht erstattet.

    II.    In Fällen eines ersatzlosen Ausfalls einer Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt ist eine Rückgabe der Tickets und Erstattung des Eintrittspreises ausgeschlossen. 


    III.    Wird eine Veranstaltung abgebrochen, erfolgt keine Erstattung des Eintrittspreises, es sei denn, RASTA Vechta hat den Wegfall der Leistung zu vertreten. 


    IV.    Bei einer zeitlichen Verlegung der Veranstaltung behalten die erworbenen Tickets ihre Gültigkeit. 


5.) NutzungundVeräußerungvonTickets,Vertragsstrafe

    I.    RASTA Vechta kann die Veräußerung und Weitergabe von Tickets zur Aufrechterhaltung der von RASTA Vechta auch unter der Berücksichtigung von Fanbelangen und sozialen Aspekten entwickelten Preisstruktur einschränken. 


    II.    Der Kunde verpflichtet sich und versichert ausdrücklich, die Tickets ausschließlich für private Zwecke zu erwerben und zu nutzen. Der Erwerb von Tickets zu gewerblichen oder kommerziellen Zwecken ist untersagt. 


6.) Zutritt zum Veranstaltungsort, Bild-und Tonaufnahmen

    I. Der Käufer eines Tickets willigt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien unwiderruflich und unentgeltlich darin ein, dass RASTA Vechta oder von RASTA Vechta beauftragte Dritte berechtigt sind, Bild- und/oder Tonaufnahmen seiner Person, die über die Wiedergabe einer Veranstaltung des Zeitgeschehens hinausgehen, zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu nutzen, wenn nicht die berechtigten Interessen des Käufers gegen eine derartige Verwendung sprechen; § 23 Abs. 2 des Kunsturhebergesetzes sowie die gesonderten Regelungen zum Datenschutz bleiben unberührt.

    II. Die Mitnahme von Transparenten ist nur mit Genehmigung von RASTA Vechta gestattet. Die Mitnahme von Feuerwerkskörpern, Flaschen, Dosen, Rauschmitteln, Waffen jeglicher Art und Haustieren ist strikt untersagt. Offensichtlich alkoholisierte Personen verwirken ihr Recht, die Halle zu betreten. Der Zutritt von Kindern die das 6. Lebensjahr vollendet haben ist nur mit gültigem Ticket gestattet, der Zutritt mit ermäßigten Tickets nur unter Vorlage des die Ermäßigung begründenden Nachweises. Kinder die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen kein eigenes Ticket, haben jedoch auch keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Verstöße gegen diese AGB und/oder die Hallenordnung der Heimspielstätte werden mit einem Verweis aus der Heimspielstätte ohne Erstattung des Ticketpreises geahndet.

7.) Erfüllungsort, Gerichtsstand

Sind beide Vertragsparteien Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile Vechta. Bei grenzüberschreitenden Verträgen ist ausschließlicher Gerichtsstand ebenfalls Vechta; dies gilt indes nicht, wenn der Käufer Verbraucher ist.

RASTA Vechta Sport-Marketing GmbH Stand: 1. März 2020

RASTA auf YouTube