ALTE OLDENBURGER CUP 2023: CRAILSHEIM ZAUBERT, RASTA FÜNFTER!

Die U14 von easyCredit Basketball Bundesliga-Klub HAKRO Merlins Crailsheim hat erstmals in der Geschichte des renommierten ALTE OLDENBURGER CUP den Titel geholt. Die Baden-Württemberger gewannen am Wochenende alle ihre vier Spiele, siegten im Finale mit 95:62 gegen die Talente von Phoenix Hagen. Die junge Mannschaft RASTA Vechtas von Trainer Ralf Rehberger belegte im Zwölfer-Feld Platz 5.

Sieger des ALTE OLDENBURGER CUP 2023: Die U14 der HAKRO Merlins Crailsheim. Foto: RASTA Vechta

Ein Dutzend Teams aus ganz Deutschland, 147 Spieler, 24 Spiele, 2.854 Punkte: Der „RASTA Campus“ in Vechta stand an diesem Wochenende ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung. „Insgesamt war es ein tolles Turnier, das hervorragend organisiert und sportlich hochwertig war. In der Spitze gab es einige hochtalentierte und bereits gut ausgebildete Talente zu sehen, die das Niveau des Turniers auf ein mehr als beachtliches Level gehoben haben“, bilanzierte RASTAs U14-Trainer Ralf Rehberger.

Dessen Team hatte lediglich die Auftaktpartie gegen den späteren Dritten, die ROSTOCK SEAWOLVES, verloren, war dann mit drei Siegen in Serie noch auf Platz 5 gestürmt. „Wir haben in beiden Jahrgängen talentierte Spieler, die bei entsprechendem Aufwand und Ehrgeiz es weit bringen können.“

Dass seine U14 aus Spielern besteht, die als nächsten Schritt in die Jugend Basketball Bundesliga (U16) wollen, hat der erfahrene Head Coach natürlich im Blick: „Bei RASTA finden alle Spieler hervorragende Bedingungen und Angebote vor, das Beste aus ihrem Talent machen zu können. Ob ein Spieler es dann in ein Bundesliga-Team schafft, hängt aber neben seinem Talent maßgeblich vor allem von seiner Einstellung, dem Willen, seiner Begeisterung und auch Leidensfähigkeit ab.“

Am besten machte es beim ALTE OLDENBURGER CUP 2023 der Nachwuchs der HAKRO Merlins Crailsheim. Die Baden-Württemberger machten im Schnitt pro Spiel 86.3 Punkte, feierten Kantersiege in der Vorrunde und lieferten im Finale eine Machtdemonstration ab. „Bei einem so deutlichen Ergebnis ist der Turniersieg für Crailsheim sicher verdient. Auch Rostock, Bonn und Hagen haben über das gesamte Turnier tolle Leistungen gezeigt“, so Rehberger. Dass mit Paul Georgi ein Crailsheimer zum besten Spieler des ALTE OLDENBURGER CUP 2023 gewählt wurde, setzte dem Erfolg der Merlins noch die Krone auf.

Alle Ergebnisse des ALTE OLDENBURGER CUP 2023 und die Statistiken zu den Spielen sind auf https://u14alteoldenburgercup.cups.nu/start zu finden. Zudem wurden alle 24 Spiele des Turniers live im Netz übertragen und können auch als Re-Stream angeschaut werden: https://solidsport.com/alte-oldenburger-cup.

Für RASTA beim ALTE OLDENBURGER CUP 2023 dabei: Luis Miller (Jahrgang 2011), Maddox Peker (2010), Leonard Voss (2010), John Makinson (2010), Stan Bart (2011), Jannes Freese (2010), Hannes Bunse (2010), Emil Schumacher (2010), Carl Cromme (2010), Joris Jänen (2010), Johann  Böging (2011), Till Schäfers (2011), Carl Pohlmann (2010), Kjell Bünger (2010), Teo Manoilov (2011).

U14 - ALTE OLDENBURGER CUP 2023 (16. bis 18. Juni)

Finale

Phoenix Hagen - HAKRO Merlins Crailsheim 62:95

Spiel um Platz 3

ROSTOCK SEAWOLVES - BG Bonn/Rhöndorf 62:55

Halbfinale

ROSTOCK SEAWOLVES - Phoenix Hagen 61:62

BG Bonn/Rhöndorf - HAKRO Merlins Crailsheim 68:79

Spiele um die Platz 5 bis 8

RASTA Vechta - Tornados Franken 56:38

BBC Rendsburg Twisters - FRAPORT SKYLINERS 90:34

Tornados Franken - FRAPORT SKYLINERS 34:82

RASTA Vechta - BBC Rendsburg Twisters 61:52

Spiele um die Platz 9 bis 12

TG Würzburg - ALBA BERLIN 50:67

BBA Porsche Ludwigsburg - Oldenburger TB 53:59

ALBA BERLIN - Oldenbruger TB 66:73

TG Würzburg - BBA Porsche Ludwigsburg 52:75

Vorrunde

RASTA Vechta - ROSTOCK SEAWOLVES 27:63

HAKRO Merlins Crailsheim - Oldenburger TB 93:33

ALBA BERLIN - Phoenix Hagen 31:90

Team Bonn/Rhöndorf - BBA Porsche Ludwigsburg 81:45

Oldenburger TB - FRAPORT SKYLINERS 42:48

ROSTOCK SEAWOLVES - TG Würzburg 76:44

BBA Porsche Ludwigsburg - BBC Rendsburg Twisters 55:57

Phoenix Hagen - Tornados Franken 95:46

RASTA Vechta - TG Würzburg 59:57

HAKRO Merlins Crailsheim - FRAPORT SKYLINERS 78:39

ALBA BERLIN - Tornados Franken 40:49

Team Bonn/Rhöndorf - BBC Rendsburg Twisters 82:38

ALTE OLDENBURGER und RASTA: eine erfolgreiche Partnerschaft

Als „Gold Club“-Sponsor von RASTA unterstützt die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung seit Jahren den Verein und seine vielfältigen Projekte. Der private Krankenversicherer bietet flexible Vorsorgeangebote für die Absicherung im Krankheits- und Pflegefall – maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden. Dabei legt die ALTE OLDENBURGER besonderen Wert auf ein lebenslanges Leistungsversprechen, stabile Beiträge sowie gelebte Kundennähe durch kompetente und persönliche Ansprechpartner. Seit Jahren zählt das Unternehmen auch in unabhängigen Vergleichen und Rankings namhafter Ratingagenturen zur Spitzengruppe der privaten Krankenversicherer.

RASTA auf YouTube