GENERALPROBE: SONNTAG LETZTES HEIMSPIEL VOR DEN PLAYOFFS!

Bevor RASTA Vechta am 17. oder 18. Mai in die Viertelfinalserie der easyCredit Basketball Bundesliga startet, bekommt es der Aufsteiger am 34. und somit letzten Spieltag der Hauptrunde mit dem SYNTAINICS MBC aus Weißenfels zu tun - präsentiert von Spieltagssponsor WIESENHOF. Die Sachsen-Anhaltiner haben drei ihrer letzten vier Spiele gewonnen und werden die Saison auf Platz 13 beenden. Es ist die beste Platzierung des MBCs seit neun Jahren.

Wird am Sonntag nach überstandener Erkrankung wieder dabei sein: Rich Aririguzoh. Foto: Christian Becker.

RASTA Fans dürfen sich dank Spieltagssponsor WIESENHOF auf leckere Bruzzzler Hopfen&Malz im RASTA Diner sowie ein Freibier für jede gekaufte Bruzzzler Hopfen&Malz freuen.

Seit dem Wiederaufstieg 2017 belegte der MBC dreimal den 15. und dreimal den 16. Platz, jetzt sieht’s noch besser aus. Die Sachsen-Anhaltiner haben sich den Ruf als “Unabsteigbare” hart erarbeitet. Den diesjährigen Klassenerhalt perfekt machte das Team von Head Coach Predrag Krunic am 32. Spieltag mit einem 91:90-Erfolg über die MHP RIESEN Ludwigsburg. Am Donnerstag folgte noch ein 92:88-Auswärtssieg bei der BG Göttingen. 

„Es war ein sehr gutes Basketballspiel von meinem Team. Ich gratuliere meiner Mannschaft zu dieser Leistung. Es war wichtig, mit der richtigen Mentalität in dieses Spiel zu gehen. Wir haben gekämpft und das Spiel verdient gewonnen. Danke auch an unsere Fans, von denen heute viele mitgereist sind, für die Unterstützung in der Halle. Es war ein guter Tag für uns alle“, sagte Krunic im Anschluss.

Als RASTA am 2. Weihnachtstag erstmals in dieser Saison gegen den SYNTAINICS MBC ran musste, war’s am Ende eine klare Angelegenheit. Der Aufsteiger, angeführt vom überragenden Tommy Kuhse (22 Punkte & 11 Assists), beschenkte sich mit einem 100:74-Auswärtssieg selbst. Um ein Haar selbst 100 Punkte eingeschenkt bekommen hätte RASTA an Himmelfahrt, als die Mannschaft von Head Coach Ty Harrelson mit 65:94 bei den noch um einen Platz in den Play-Ins kämpfenden Bamberg Baskets unter die Räder kam.

Die Generalprobe vor dem Playoff-Viertelfinale, in dem RASTA entweder auf die NINERS Chemnitz (3.) oder die Würzburg Baskets (4.) treffen wird - was wird sie bringen, was verspricht sie? „Wir spielen immer, um zu gewinnen“, betont Ty Harrelson vor dem für die Tabelle unbedeutenden 34. Spieltag. „Die Spieler wissen genau, was sie zu tun haben. Jetzt ist die Zeit des Jahres, in der sie besonders abliefern wollen. Ich möchte, dass die Mannschaft bestmöglich spielt, um gut vorbereitet in die Playoffs zu starten. 

RASTAs Fans können sich in jedem Fall auf ein Wiedersehen mit easyCredit BBL-Legende John Bryant (36). „Big Country“ wird am Sonntag sein schön 457 BBL-Spiel absolvieren, steht in dieser Saison bei 8.5 Punkten und 4.6 Rebounds in 15:23 Minuten. Ein Hingucker beim MBC ist auch Johanthan Stove. Mit seinen 28 Punkten im den Klassenerhalt sichernden Spiel gegen Ludwigsburg bestätigte seine Wichtigkeit für den MBC. Der Top-Scorer der Weißnefelser legte Ende März im Derby gegen Chemnitz sogar 41 (!) Punkte auf. Seine Dreier fallen konstant gut (37.4%), an der Freiwurflinie gelingt dem 28 Jahre alten, bulligen US-Amerikaner, der über Albanien, Israel und Finnland in der BBL landete, fast alles (88.3%).

easyCredit Basketball Bundesliga - 34. Spieltag - 12.5.24 - 15:30 Uhr - RASTA Dome

RASTA Vechta (6., 20-13) - SYNTAINICS MBC (13., 11-22)

Zahlenspiel

Punkte: RASTA 88.0 (8.) - Weißenfels 86.0 (11.)
Gegenpunkte: RASTA 82.8 (6.) - Weißenfels 93.1 (16.)
Feldwürfe: RASTA 46.9% (10.) - Weißenfels 47.0% (9.)
Zweier: RASTA 52.8% (14.) - Weißenfels 56.7% (9.)
Dreier: RASTA 39.1% (2.) - Weißenfels 33.9% (14.)
Freiwürfe: RASTA 77.2% (6.) - Weißenfels 76.3% (8.)
Rebounds: RASTA 38.7 (2.) - Weißenfels 34.3 (16.)
Assists: RASTA 17.5 (12.) - Weißenfels 17.9 (10.)
Steals: RASTA 7.2 (6.) - Weißenfels 6.4 (15.)
Ballverluste: RASTA 13.6 (8.) - Weißenfels 13.6 (8.)
Blocks: RASTA 3.6 (2.) - Weißenfels 1.9 (14.)
Fouls: RASTA 20.6 (7.) - Weißenfels 20.9 (8.)
Effizienz: RASTA 101.6 (6.) - Weißenfels 93.3 (12.)
Plus/Minus: RASTA +5.2 (7.) - Weißenfels - 7.1 (13.)

Tickets: https://tickets-rastavechta.reservix.de/events 

TV: https://www.dyn.sport/event/RASTA_Vechta_SYNTAINICS_MBC_83787 

Liveticker: https://www.easycredit-bbl.de/spiele/6889432d-4517-4812-b02e-398cc2dac76c#play-by-play 

Nachbericht: www.rasta-vechta.de

RASTA Vechta - 2023/2024 - Der Kader

Spieler: Joel Aminu (Shooting Guard, 27, D), Richmond Aririguzoh (Center, 25, NGA/USA), Kaya Bayram (Point Guard, 19, D), Joshua Bonga (Point Guard, 18, D), Nat Diallo (Center, 23, D), Joschka Ferner (Small Forward/Power Forward, 28, D), Chip Flanigan (Small Forward, 28, USA), Tanner Groves (Power Forward, 24, USA), Johann Grünloh (Center, 18, D), Wes Iwundu (Small Forward, 29, USA), Noah Jänen (Small Forward, 19, D), Jack Kayil (Point Guard, 17, D), Tommy Kuhse (Point Guard, 26, USA), Spencer Reaves (Shooting Guard, 28, USA/D), Ryan Schwieger (Shooting Guard/Small Forward, 24, USA), Luc van Slooten (Small Forward/Power Forward, 21, D), Linus Trettin (Small Forward, 18, D). Head Coach: Ty Harrelson (43, USA/AUS). Assistant Coaches: Miguel Zapata (44, ESP) und Marius Graf (33, D). Performance Coach: Domenik Theodorou (38, D).

RASTA auf YouTube